Manga- Genres

Eine kleine Legende für die unterschiedlichen Manga- Genres:


Shōnen/ Action/ Fantasy

Der japanische Begriff "Shōnen", zu Deutsch "Junge" oder "Jugendlicher", bezeichnet das Genre, welches sich überwiegend an ein jugendliches männliches Publikum richtet. Ob Piraten in One Piece, Ninjas in Naruto oder Todesgötter in Bleach, hier ist alles vertreten. 

Shojo/ Romance

Der japanische Ausdruck "Shōjo" bedeutet "Mädchen". Hier findet sich alles von Schulmädchen, die ihre große Liebe finden (z.B.: Namaiki Zakari), bis hin zu magischen Geschichten, in denen die Protagonisten gegen die Mächte des Bösen kämpft (z.B.: Kamikaze Kaito Jeanne). 

Yaoi/ Boyslove

In dem Genre ,,Yaoi'' geht es um die Beziehung zwischen zwei männlichen Charakteren. Dabei gibt es verschiedene Abstufungen, wie explizit der Inhalt ist (manche Manga haben Altersempfehlung auf dem Buchrücken). 

Yuri/ Girlslove

In der Kategorie ,,Yuri'' steht die romantische Beziehung zwischen Frauen im Vordergrund (z.B.: Citrus).

Mystery/ Horror/ Action

Gänsehaut und Spannung stehen auf dem Programm! Die Mystery- und Horrorgenre beinhaltet ebenfalls das Gebiet Thriller und andere Geschichten, die es in sich haben! Nervenaufreibende Detektivfälle (z.B.: Detektiv Conan), Serienkiller, die die Welt verändern wollen (z.B.: Death Note) oder tödliche Survival-Games (z.B.: Another), hier ist alles vertreten!